L’oréal Skin Expert – Detox Maske Tonerde Absolue

Moin ihr Lieben,
voller Freude konnte ich letzte Woche ein Päckchen von L’oréal Skin Expert öffnen und enthalten war die Detox-Maske Tonerde Absolue, die ich über die L’oréal Paris Privée-App zum Testen gewonnen habe. Ich habe schon sehr viel über die neue Pflegereihe von L’oréal gehört, die aus drei unterschiedlichen Masken besteht. Usprünglich sieht das Konzept die aufeinanderfolgende Nutzung dieser drei Masken vor, um die besten Resultate zu erzielen. Da ich allerdings nur die Detox-Maske zur Verfügung hatte, beziehen sich meine Erfahrungen auch nur auf diesen Schritt in der Anwendung.
img_20161029_135954

Eckdaten
L’oréal Skin Expert / Paris
Detox Maske Tonerde Absolue
50 ml
11,95 €
Verpackung
Die Verpackung ist schlicht, wirkt aber dennoch hochwertig. In dem kleinen Pappkarton befindet sich der relativ massive Glas-Tiegel, der 50 ml enthält, was ca. für 10 Anwendungen reichen soll. Auf der Pappschachtel ist eine genaue Anleitung aufgedruckt, sowie eine kurze Erläuterung der gesamten Pflegereihe. Die Anleitung ist mit einem Bild visuell dargestellt, was ich sehr gut finde.
20161103_174530
Anwendung
Beim Öffnen der Pappschachtel strömt einem bereits ein dezenter Geruch entgegen, den ich nur schwer beschreiben kann. Eine Mischung aus leichtem Parfüm und Seife beschreibt es wohl am besten. Die Maske an sich riecht hingegen sehr stark nach dieser Mischung, was ich als etwas unangenehm empfinde. Ich bin sehr empfindlich bei Gerüchen und gerade weil man sich die Maske auch direkt unter die Nase schmiert, hätte ich mir einen dezenteren Geruch gewünscht. Die Maske hat eine dunkelgraue Farbe und eine dicke Konsistenz.
Die Maske soll auf das gereinigte Gesicht aufgetragen werden. Zur Reinigung habe ich den sebaMed-Reinigungsschaum für unreine Haut verwendet. Danach habe ich die Detox-Maske dünn auf das gesamte Gesicht aufgetragen, allerdings die Augenpartie ausgespart. Die Maske soll 10-15 Minuten einwirken und abgewaschen werden, wenn sich die Farbe von Schwarz auf Grau geändert hat.
Nach ca. 2 Minuten fing die Maske an, auf der Haut zu kribbeln. Dieser Effekt war nicht unbedingt unangenehm, überraschte mich im ersten Augenblick aber sehr. Nach weiteren 3 Minuten begann die Maske an den ersten Stellen auf dem Gesicht zu trocknen und damit auch zu spannen. Nach 10 Minuten war die Maske fast komplett durchgetrocknet. Ich hatte Schwierigkeiten meine Gesichtszüge noch zu bewegen, so steif war die Maske geworden.
Bei genauer Betrachtung fiel auf, dass die Poren deutlich zu erkennen waren und sich dort kleine Ansammlungen des Produkts gebildet hatten. Dies zeigt mir, dass die Maske gründlich gearbeitet hat und die Poren gereinigt wurden. Besonders im Bereich der T-Zone waren die Poren deutlich sichtbar und die Konsistenz der Maske anders als bei dem Rest des Gesichts.
Das Abwaschen der Maske verlief recht problemlos. Ich habe einen weichen Waschlappen benutzt, den ich nur mit klarem, warmen Wasser feucht gemacht habe. Damit ließ sich die Maske ohne viel Reiben und Wischen entfernen.
Fazit
Meine Haut war nach der Anwendung wunderbar weich und geschmeidig. Ich hätte damit gerechnet, dass sie meine Haut fast vollständig austrocknet, da sie sich auf der Haut so trocken anfühlte. Ich habe jedoch das komplette Gegenteil festgestellt. Meine Haut fühlte sich sehr glatt an und machte den Eindruck, dass sie ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt war. Mein Teint wirkte wesentlich ebenmäßiger und strahlender als vorher. Meine von Natur aus großen Poren wirkten kleiner und unscheinbarer.
Ich bin von dem Ergebnis absolut begeistert. Ich habe keine vermehrten Unreinheiten nach der Anwendung feststellen können, ich scheine die Maske also sehr gut zu vertragen. Ich würde mir die Maske wohl nachkaufen, da ich von der Reinigungskraft absolut überzeugt bin (obwohl die Inhaltsstoffe einer kleinen Chemie-Keule gleichkommen). Der Geruch ist nach wie vor ein großer Minuspunkt für mich, allerdings werde ich mich wohl in Zukunft damit abfinden müssen, da ich die Maske auf jeden Fall weiter benutzen werden.
Die Detox-Maske hat mich jetzt neugierig auf die anderen Cremes der Pflege-Serie gemacht. Ich glaube, ich muss mal wieder einen Drogerie-Besuch in naher Zukunft einplanen 🙂
Habt ihr die Masken schon ausprobiert? Würde euch die schwarze Farbe abschrecken? Lasst es mich wissen ♥
Advertisements

7 Kommentare zu „L’oréal Skin Expert – Detox Maske Tonerde Absolue

  1. Hallo,

    das Ergebnis hört sich recht überzeugend an, aber „Chemiekeule“ und der beschriebene Geruch schrecken mich schon sehr ab. Ich glaube, dass ich doch lieber bei Heilerde bleibe und bin froh, dass ich die Maske nicht ausprobiert habe. Bei dem Preis wäre meine Enttäuschung wohl riesig gewesen, zumal sich auch die Werbeaussagen ganz anders (so toll und „natürlich“) anhören…

    Liebe Grüße,
    Stil-Helferin Jessi

    Gefällt mir

  2. Danke für den tollen Beitrag!
    Ich habe schon lange mit der bzw. den neuen Masken von L’Oreal geliebäugelt. Nach deine Review will ich sie noch mehr testen! Ich habe auch zum Teil vergrößerte Poren, die ich gerne los werden würde. Da schein die Maske ja genau das richtige zu sein.
    Die Farbe würde mich übrigens überhaupt nicht abschrecken.

    Liebe Grüße
    Jennie 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s