Maybelline – Der Löscher

Moin ihr Lieben,

meiner Meinung nach lässt sich kaum etwas so schwierig perfektionieren wie die Basis eines Make-Ups. Ich bin ständig auf der Suche, die besten Produkte für mich zu finden und musste schon in viele saure (und teure) Äpfel beißen. Ich tummel mich gerne durch unzählige YouTube-Kanäle, um mich inspirieren zu lassen und neue Produkte zu entdecken. Häufig bleibt es bei der Inspiration und die angepriesenen Produkte landen nicht in meiner Schminksammlung. „Der Löscher“ von Maybelline hat mich allerdings bereits monatelang unauffällig verfolgt und sich ständig in mein Blickfeld geschlichen, sodass ich nachgeben musste und in die Drogerie gewackelt bin. Zweiunddrölfzig YouTuber können sich ja nicht irren, oder?

20170224_141256

Seit Jahren benutze ich den Fit Me!-Concealer von Manhattan, mit dem ich eigentlich auch immer recht zufrieden war. Im letzten Winter musste ich allerdings feststellen, dass der Unterton mir zu gelblich ist und sich der Concealer bei trockener Haut sehr stark in die Fältchen absetzt und diese hervorhebt. Daher kam der Hype um den „Löscher“ wie gerufen.

In der Verpackung sind 6,8 ml enthalten. Ich habe den Concealer bereits einige Wochen jeden Tag benutzt. Wie man auf dem Bild oben erkennen kann, ist dafür noch sehr viel Produkt übrig. Es scheint also ein sparsamer Concealer zu sein.

Die Anwendung ist zunächst ungewohnt, da sich am oberen Ende ein weiches Schwämmchen befindet, welches den Concealer auftragen soll. Viele YouTuber haben das Schwämmchen sofort entfernt, um den Conealer mit einem Pinsel dosiert auftragen zu können. Ich wollte aber gerne das Produkt so testen, wie es konzipiert wurde und benutze das Schwämmchen. Und ich glaube, das war die richtige Entscheidung für mich. Man muss sich an die Anwendung gewöhnen und einschätzen können, wieviel Produkt man wirklich benötigt. Dafür dreht man am unteren Teil der Verpackung, damit aus dem Schwämmchen der Concealer hochgepumpt wird. Am Anfang habe ich mich da sehr verschätzt und leider zu viel genommen.

Der Concealer an sich ist sehr cremig und erscheint im ersten Augenblick zu hell. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man weniger mit dem Schwämmchen wischen sollte, als leicht zu tupfen. Zuviel Druck auf der Haut erzeugt unschöne Streifen. Das leichte Tupfen hingegen bewirkt, dass eine hohe Deckkraft erzielt wird und sich der Concealer in die Haut einarbeitet und nicht in die Fältchen absetzt.

Über den Tag rutscht der Concealer bei mir leider etwas, bedingt durch meine Mischhaut. Ich habe mir daher angewöhnt ein leichtes Fixierpuder zu benutzen, um das Ganze etwas haltbarer zu machen. Diese Kombination funktioniert wunderbar. Wenn es morgens schnell gehen muss, ist das aber leider ein kleiner Minuspunkt für mich.

Habt ihr den Hype um den „Löscher“ mitbekommen? Welchen Concealer benutzt ihr aktuell? Lasst es mich wissen ♥

Advertisements

3 Kommentare zu „Maybelline – Der Löscher

  1. Der „Löscher“ hat es mir auch angetan. Bisher konnte mich kein Concealer so richtig überzeugen, entweder sind sie direkt in meine Fältchen gerutscht oder sie haben meine Augenpartie ausgetrocknet. Dieser hat mich überzeugt, er hat eine tolle Deckkraft und hält fast den ganzen Tag. Einfach ein perfektes Produkt.
    Liebe Grüße
    Regina von http://www.reloves.de

    Gefällt 2 Personen

    1. Hallo Regina,
      danke für deinen lieben Kommentar. Ist es nicht schön einen Volltreffer zu landen? 🙂 Und dann noch einen so preiswerten.

      Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende,
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  2. Ich benutze immer den hd concealer von NYx mit dem bin ich total zufrieden, wenn es mal schnell gehen muss udn ich keine Zeit für foundation hab, reicht er verlebendet mit Puder aus. Anbei, ich hab extrem trockene Haut und bin trotzdem zufrieden mit der Haltbarkeit nach einem ganzen Tag 😊👍🏻

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s